Anthonij Rupert Blend 2011

76.20

Anthonij Rupert Blend 2011

76.20

Name: Blend Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot Alkohol: Ausbau: : 24 Monate in neuen Barriques, danach 24 Monate Flaschenlagerung, ungefiltert Trinktemperatur: 16-18°C Stil: vielschichtig – samtig – elegant Kombinierbar mit: Lamm, gut gewürzte mediterrane Fleischgerichte Bewertungen: Tim Atkin 92 Punkte

12 vorrätig

Kategorie: .

Zufall ist ein Wort, dass im BLEND, Anthonij Ruperts grandiosem Tribut an die französische Tradition Franschhoeks, keinen Platz hat. Jeder Schritt ist geplant und das war auch schon so als man beschloss, diesen monumentalen Wein das erste Mal zu keltern. Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot bilden das ampelographische Fundament. Sie wurzeln in den besten Lagen des Weinguts, in L’Ormarins und Rooderust, wobei l‘Ormarins vor allem für Kraft und Konzentration sorgt, während die tonige Böden in Rooderust für die tiefen Fruchtnoten verantwortlich sind. Die Lese wird in den frühen Morgenstunden per Hand erledigt, danach wird im Keller zwei weitere Male penibel nachselektiert. Um das Pumpen und damit das Austreten ungewünschter Gerbstoffe zu vermeiden, wird mittels Schwerkraft und über mehrere Etagen gearbeitet. Die Gärung startet spontan, danach landet der Wein für zwei Jahre in 100% neuen französischen Barriques. Bevor der BLEND das Licht der Welt erblickt, werden ihm zwei weitere Jahre in der Flasche gegönnt.

Feine Blütennoten überraschen erstmal und ergänzen ein Bouquet, das an schwarze Kirschen, Pflaumen, Kaffee und Vanilleschoten erinnert und auch dann noch in der Nase verharrt, wenn man längst mit dem ersten Schluck fertig ist. Die Textur ist samtig, rund und doch auch getragen von druckvollem Gerbstoff. Preiselbeeren kombinieren sich mit subtilen Kräuternoten, Eleganz und Dynamik mit Power und Vitalität. Ein Wein, dem sowohl die Gegenwart wie auch die Zukunft gehört.