Constantia Glen Two 2016

18.00

Constantia Glen Two 2016

18.00

Name: Constantia Glen Two
Rebsorte: 71% Sauvignon Blanc, 29% Semillion
Alkohol: 13,50%
Ausbau: Handlese, Gärung in 600 Liter Fässern, Ausbau auf der Hefe in neuen und gebrauchten franz. Holzfässern
Trinktemperatur: 8-10°C
Stil: Zitrus – Exotik – cremig
Kombinierbar mit: Ente, Gans, Geflügel generell, vor allem dann, wenn es gegrillt oder mit üppigen Saucen kombiniert wird

Auszeichnungen: Platter 4 1/2 Stars

6 vorrätig

Kategorie: .

Über Sauvignon Blanc weiß man als hiesiger Weintrinker  bestens Bescheid, Semillon dagegen stellt für die meisten eher eine Terra incognita dar, unbekanntes Territorium, das sich allerdings zu erforschen lohnt. Schon deswegen, weil Semillon einfach anders ist: üppig, warm und cremig mit Aromen, die zwischen Nektarinen, Mangos und Honig pendeln.

Die Kombination der beiden ist ein Klassiker der Weinwelt und wie so oft in den letzten Jahren ist es Südafrika, das mit seinen Interpretationen neue Maßstäbe setzt. Constantia Glens Version kombiniert die Kühle, Frische und Lebendigkeit des Sauvignons mit den exotischen und fülligen Attributen des Semillons. Ein wenig Holz steuert zudem feine Vanillenoten bei und puffert gleichzeitig die vitale Säure, die dem Wein trotz seiner Kraft und Dichte eine elegante Note mit auf den Weg gibt. Der kann durchaus lang sein: Sauvignon, vor allem aber Semillon reift blendend und ein paar Jahre Flaschenreife intensivieren die mineralischen und terroirspezifischen Noten und führen die Cuvée nochmals in eine andere Dimension.

13,5 Vol.-%, NK, helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische weiße Tropenfruchtanklänge, zart nach Mango, ein Hauch von Babybanane und Blütenhonig. Saftig, gute >Komplexität, zart nach Annanas, finessenreiche Struktur, bleibt gut halten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Constantia Glen Two 2016“