Kershaw Pinot Noir 2016

33.00

Kershaw Pinot Noir 2016

33.00

Name: Elgin Pinot Noir
Rebsorte: 100% Pinot Noir
Alkohol: 13%
Ausbau: 11 Monate in zu 12% neuen Barriques. Der Rest wurde in zweit- und drittbefüllten Fässern gereift.
Trinktemperatur: 15 – 17°C
Stil: elegant – subtil – floral-fruchtig
Kombinierbar mit: Meeresfische kombinieren sich bestens mit ihm; aber auch Kalbsschnitzel funktionieren blendend;

5 vorrätig

Kategorie: . Schlüsselworte: , , .

Hintergrund & Herkunft: Auch wenn die Beispiele noch an einer Hand abzählbar sind, dürfte Elgin doch das ideale Terroir für südafrikanischen Pinot Noir sein. Die kühlen Bedingungen hoch über dem Atlantischen Ozean, die konstante Ventilation der Weinberge, die lange Reifephase und der konstante Aromaaufbau in den Beeren sind allesamt Faktoren, die der sensiblen Sorte guttun.
Die Trauben für Richard Kershaws Elgin Pinot Noir 2016 wurden nach einem trockenen und relativ warmen Sommer per Hand gelesen, gerebelt und nach einer finalen Selektion in offenen 500 Liter Bottichen spontan vergoren. Nach einer 16-tägigen Mazeration wurde der Wein in hauptsächlich gebrauchte Barriques umgezogen. 11 Monate im Fass sorgten für eine ausgewogene und harmonische Textur. Danach wurde er ungeschönt und ungefiltert gefüllt.

Stil: Einnehmende florale Aromen und viel rote Frucht: Rosenblüten, Granatapfel, Himbeeren und dunkle Kirschen prägen das Aromaprofil. Am Gaumen hat man es mit feinen, porösen Tanninen und einer, dank des relativ warmen Jahres, eher weichen Säure zu tun. Die Textur ist stoffig, der Körper elegant -puristisch und der Abgang fruchtunterlegt.

Weingut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kershaw Pinot Noir 2016“