Boschendal Grande Cuvée 2014

18.60

Boschendal Grande Cuvée 2014

18.60

Name: Boschendal Grande Cuvée 2014
Rebsorte: Pinot Noir (61%), Chardonnay (39%)
Alkohol: 12,5%
Vinifikation und Ausbau: Stahltank, danach 36 Monate auf der Hefe in der Flasche
Trinktemperatur: 7-9°C
Stil: trocken – cremig – fruchtbetont
Kombinierbar mit: Räucherlachs, französische Weichkäse, Fischrisotto

56 vorrätig

Kategorie: .

Die Reben für Boschendals Grande Cuvée wachsen in Elgin, unweit der cool-climate Weingärten von Iona und Richard Kershaw. Anders als die beiden anderen Weingüter nutzen die Weingarten-manager von Boschendal das kühle Klima, um daraus einen MCC der Extraklasse zu vinifizieren. Die Basis sind Pinot Noir und Chardonnay, die beiden Klassiker, wenn es um große Schaumweine geht.
Im Weingarten wird, wie schon bei der Jean de Long Prestige-Cuvée, ihrem Flaggschiffsprudel, extrem akribisch gearbeitet. So entfernt man beispielsweise 14 Tage vor der Lese alle Blätter um die Trauben, um sie zum einen direkt der Sonne auszusetzen, ihnen andererseits aber auch eine optimale Ventilation zu garantieren.
Im Keller angelangt, werden die Trauben umgehend gepresst und separat vergoren. Nach einigen Monaten auf der Feinhefe werden die besten Chargen der beiden Rebsorten selektiert, cuvetiert, ein zweites Mal in der Flasche vergoren und nach 36 Monaten degorgiert.

Stil & Aromen: Saftige Apfel- und Zitrusnoten. Hefe und Briochearomen. Weiße Blüten. Cremig und dicht. Elegant und ausgewogen. Fließt fokussiert und klar in einem kühlen Fluss in Richtung Gaumen. Harmonisch-fruchtiges Finale.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Boschendal Grande Cuvée 2014“