Anthonij Rupert Cape of Good Hope Laing Semillon 2015

14.40

Anthonij Rupert Cape of Good Hope Laing Semillon 2015

14.40

Name: Cape of Good Hope Laing Semillon
Rebsorte: Semillon
Alkohol:
Ausbau: : alte 600 Liter Holzfässer
Trinktemperatur: 9-11°C
Stil: festgewoben – Grapefruit – cremig
Kombinierbar mit: asiatisch, Hühnergerichte

Auszeichnungen: Tim Atkin 94 Punkte

15 vorrätig

Kategorie: .

John Rupert verfolgt mit der Cape of Good Hope Serie eine spannende Idee. Er animiert Weinbauern quer durch das ganze Land, alte Rebstöcke in ausgesuchten Lagen nicht zu roden, sondern sie weiter zu kultivieren. Denn alte Reben mögen zwar weniger produktiv sein, die Aromen ihrer Trauben sind dafür oft vielfältiger und nuancierter als das bei junger Reben der Fall ist. Henk Laing in den Skurfborg Mountains, hoch über dem Atlantik, pflegt 60-jährige Semillonstöcke, die in roter Erde kleine, dichte und aromatische Beeren produzieren, die am Weingut Anthonij Rupert zu einem festgewobenen, konzentrierten und lebendigen Wein verwandelt werden.
Aromatisch überzeugt der Laing Semillon mit Grapefruitaromen, die sukzessive auch Steinobst ein wenig Platz einräumen. Im Verbund mit kühlen, mineralischen Noten dominieren sie auch am Gaumen, der zudem eine cremige Textur mit animierender Frische verbindet. Das Finish ist lang und erinnert – typisch für Semillon – ein wenig an Kerzenwachs und Honig.

Hat er geschmeckt? Dann könnten sie auch diese Weine interessieren:
– Allée Bleue Isabeau
– Creation Sauvignon/Semillon