Creation Syrah Grenache 2018

17.20

Creation Syrah Grenache 2018

17.20

Name: Syrah/Grenache
Rebsorte: 80% Syrah/ 20%Grenache
Alkohol: 14 %
Ausbau: 14 Monate in einem Viertel neuem Holz  und 75% in zweit- und drittbefüllten Fässern.
Trinktemperatur: 16-18°C
Stil: kompakt – kraftvoll – würzig
Kombinierbar mit: Steak, Roastbeef, Tapenade, Spaghetti alla puttanesca, Kräuterkartoffeln                                                                               Bewertung: Falstaff 2/2016 – SEHR GUT mit  90 Punkten

 

26 vorrätig

Kategorie: . Schlüsselworte: , , .

Während die Kritikerschaft stets nach Bordeaux blickt, schauen Winzer oft auch ein wenig weiter. Und bleiben gerne und völlig zurecht an der Rhone hängen. Den Kaliforniern erging es so (Rhone Rangers), den Australiern und seit kurzem wurzeln auch in JC Martins Weingärten einige Stöcke Grenache. Mit Syrah kombiniert – der für die Struktur und den dunklen Touch sorgt – ergibt das ein Potpourri aus Samtigkeit, Kraft, Charme und Muskeln.

Der Wein ist fast schwarz (dem Syrah sei Dank) und schwarz sind auch die Aromen. Oliven und Pfeffer sorgen für eine spektakuläre Nase, dunkle Zwetschken runden ab. Rauch kombiniert sich mit ein wenig Süße, Rosmarin und geröstete Nüsse. Am Gaumen geben erstmal die Tannine den Ton an und strukturieren den Wein. Der ist kompakt, dicht und konzentriert. Pfeffer dominiert dann auch den Abgang, während sich dunkle Früchte am Gaumen halten.

Falstaff Bewertung 02/2016 91 Punkte ist sehr gut!                                                                                                                                                      Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Etwas verhalten, frische Kirschen, dezente florale Nuancen unterlegt. Saftig, rotbeerige Nuancen, feines, gut integriertes Tannin, mineralisch, zart salziger Nachhall, guter Speisenbegleiter.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Creation Syrah Grenache 2018“