David & Nadia Grenache Noir 2020, Magnum, “Old Vine” 1500ml

59.00

David & Nadia Grenache Noir 2020, Magnum, “Old Vine” 1500ml

59.00

Name: Grenache Noir 2020
Rebsorte: Grenache
Alkohol: 13,5%
Ausbau: teils in gebrauchten Barriques, teils in 2500Liter Holzfässern, teils in Zementeiern
Trinktemperatur: 16-18°C
Perfekte Trinkreife: ab sofort – 2028
Stil: stoffig – mürb – würzig
Speisebegleiter: Gefüllte Paprika oder Auberginen, Curries, mit Sternanis und Ingwer gedünstete Ente

Auszeichnungen: 4,5 Sterne Platter Guide

3 vorrätig

39.33 / 1000 ml

Beschreibung

MAGNUMFLASCHEN – BIG IS BEAUTIFUL

Weine in Großflaschen sind immer ein Blickfang. Erhaben und eindrucksvoll, verleihen sie den Weinen Gewicht und sorgen für eine Aura, die eine normale Flasche nicht hat.

Noch wichtiger als die ästhetische Dimension ist allerdings der Umstand, dass Weine in Magnums  langsamer reifen. Sie öffnen Raum und Zeit für eine verzögerte Tanninausfällung und komplexe Aromaentwicklung und verursachen oft genug Geschmackserlebnisse, die sich beim klassischen Format zwar auch, aber doch seltener einstellen.

Zu guter Letzt sind Großflaschen auch immer vielversprechend und stimmungsfördernd. Wird bei einem Fest eine Magnum ausgepackt, steigt die Laune. Diese Beobachtung belegt zwar keine Studie, das wissen wir aber aus eigener Erfahrung.

Seit Jahren fragen wir uns, warum sich in Südafrika sowenig Winzer mit Grenache beschäftigen – die Sorte liebt karge Böden, Trockenheit, reift spät und lacht der Sonne selbst an den heißesten Tagen des Jahres ins Gesicht. Grenache ist wie geschaffen für die Regionen im atlantikfernen Landesinneren nordöstlich von Kapstadt. Und doch wurde sie landauf landab von der Winzerschaft konsequent ignoriert.

Nun haben sich endlich David & Nadia ihrer angenommen und keltern aus ihr einen Wein, der Ansporn und Maßstab für andere sein müsste. Die Trauben stammen von größtenteils sehr jungen Weingärten, der Ertrag ist – absolut entscheidend für richtig guten Grenache – niedrig und die Vinifikation der Trauben, wie immer bei den beiden, recht ausgefeilt: Die Trauben wurden über vier Wochen in Kontakt mit den Schalen belassen, wobei ein Teil davon davor gerebelt wurde. Der Tresterhut wurde zwecks sanfter Extraktion einmal pro Tag untergetaucht. Der Ausbau des Wein fand teils in gebrauchten 500-Liter-Holzfässern, teils in 2700 Liter fassenden Zementzisternen statt.

Stil & Aromen: Grenache ist anders als die meisten geläufigen Rebsorten. Jenseits der roten Beeren  offeriert er Aromen, die sich von Leder, einer süßen Würze und Kaffee bis zu getrocknete Nüsse und Honig spannen. Die Säure und das Tannin sind präsent aber mürb, der Körper ist stoffig und weich, das Finish warm und konzentriert. 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.0 kg
Weingut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „David & Nadia Grenache Noir 2020, Magnum, “Old Vine” 1500ml“