Deux Fréres Liberté 2015, 750ml

22.50

Deux Fréres Liberté 2015, 750ml

22.50

Rebsorte: 75% Cabernet Sauvignon, 25% Shiraz
Boden: Kies und Granit
Alkohol: 14,05%
Ausbau: in Barriques über mindestens ein Jahr
Trinktemperatur: 16-18°C
Perfekte Trinkreife: ab sofort – 2030
Stil: dunkelfruchtig – kraftvoll – korpulent
Speisebegleiter: Gefüllte Paprika, Pilzrisotto, T-Bone-Steak
Bewertung: 4 Sterne Platter Guide

32 vorrätig

30.00 / 1000 ml

Beschreibung

DEUX FRÈRES

Die Deux Frères, die beiden Brüder Stephan und Retief du Toit, verfolgen eine Philosophie, die den Boden und die Arbeit im Weingarten in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellt. Aus ihrem Munde stammen Sätze wie „wir glauben, dass der beste Dünger der Schatten des Winzers ist“ oder „um optimale Trauben zu bekommen geht nichts über die Anwesenheit des Winzers im Weinberg“. Sie sind folglich bei jedem wichtigen Handgriff im Weingarten mit von der Partie und bilden ihre Mitarbeiter akribisch aus, um sich im Fall des Falles auf sie verlassen zu können.

Die Rebflächen der beiden befinden sich in Stellenbosch und ziehen sich von ihrem Weingut aus den berühmten Simonsberg hoch. Ganz oben, dort wo lediglich ein wenig Kies über blankem Granit liegt, haben Stephan und Retief Cabernet Sauvignon gepflanzt. Darunter, im Herzstück der Lage, wurzeln in Granit-Verwitterungsböden Syrah und Mourvèdre (eine seltene, speziell im Süden Frankreichs anzutreffende Rebsorte, die sich im trocken-heißen Klima Südafrika ganz fantastisch schlägt und speziell in Kombination mit Syrah immer wieder exzellente Weine hervorbringt). Am tiefgründigeren Hangfuß stehen Chenin Blanc und Sauvignon Blanc.

Um fortwährend Wind einzufangen und die Reifephase zu verlängern, sind die Rebreihen in Nord-Südrichtung gepflanzt. Die Bestockung ist dicht, um die Wurzelbildung und die Konkurrenz zwischen den Reben zu forcieren.

Im Keller versuchen die beiden ihre Rebsorten in authentische, das Terroir widerspiegelnde Weine zu verwandeln. Dafür verfolgen sie eine Herangehensweise, die man kurz und bündig als antiautoritär oder kontrolliertes Nichtstun bezeichnen kann – das heißt, dass sie den Weinen grundsätzlich allen Freiraum gönnen, um sukzessive und in aller Ruhe ihre Texturen und Aromen entwickeln zu können.

Liberté 2015

Der Liberté vereint Shiraz und Cabernet Sauvignon, die beiden herausragenden Sorten am Simonsberg, in einem Wein. Die Kombination hat in Stellenbosch Tradition (auch der Haskell II und der Mas Nicolas von Nico van der Merwe sind daraus gekeltert). Sowohl Cabernet wie auch Shiraz fühlen sich in den warmen, etwas kargen Verhältnissen wohl und reifen perfekt aus. Beide werfen folglich ihre prägenden positiven Eigenschaften in die Waagschale: Shiraz liefert speziell am Gaumen Intensität und Substanz, während Cabernet Sauvignon feinmaschige Tannine und Aromakomplexität zur harmonischen Vermählung beisteuert. Beide Rebsorten werden gleichzeitig gelesen, gerebelt und – zwecks perfekter Farbauslaugung – bei relativ warmer Temperatur (ca. 28°C) vergoren. Je nach Jahrgang wird der Wein zwischen 12 und 30 Monaten in Barriquefässern gereift.

Stil & Aromen: Rauchige Brombeeraromen, schwarze Kirschen, Oliven und Pfeffer. Hat Power, Energie und jede Menge Charakter. Hinterlässt am Gaumen einen konzentrierten und mächtigen Eindruck. Stoffig und substantiell von Anfang bis zum Ende. Punktet im Finale mit reifen, tiefgründigen und dunkelfruchtigen Aromen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.0 kg
Weingut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Deux Fréres Liberté 2015, 750ml“