Aristargos 2016

25.30

Aristargos 2016

25.30

Name: Aristargos 2016 Rebsorte: Chenin Blanc, Viognier, Roussanne, Semillon und Clairette Alkohol: 13,0% Ausbau: Gebrauchte 300 Liter Fässer Trinktemperatur: 10-12°C Stil: unbeschwert – cremig – vielschichtig Kombinierbar mit: Fisch, weißem Fleisch, Pasta Auszeichnungen: 5 Platter Sterne

33 vorrätig

Kategorie: .

„Wein“, meinen David & Nadia, „ist eine Kombination aus natürlicher Balance, Frische und Klarheit. Dafür braucht es zuallererst gesunde Böden und perfekte Trauben.“ Die beiden haben allerdings noch ein paar Trümpfe mehr im Ärmel. Alte Rebstöcke, Buscherziehung und karges Bergterrain verleihen ihren Weinen, neben den bereits genannten Attributen, auch noch Individualität und Charakter.
David & Nadias Weingärten befinden sich in Swartland, jener Ecke Südafrikas, in der seit einigen Jahren eine Handvoll junger Winzer das klassische südafrikanische Winzerestablishment mit immer neuen Experimenten aufmischt.
Der Aristargos ist dafür ein beredtes Beispiel. Schon die Rebsortenwahl ist erstaunlich: Neben Chenin Blanc setzt sich die Cuvée aus Viognier, Roussanne, Semillon und Clairette zusammen, eine Kombination, die ziemlich einmalig auf der Welt sein dürfte. Im Weingarten wird hart und vor allem per Hand gearbeitet, während im Keller Zurückhaltung geübt wird. Spontan und teilweise auf der Maische vergoren und in 300 Liter Fässern gereift, bestimmen erst Blüten und Pfirsich das Aromaprofil, danach kommen noch Brioche-, Marzipan- und Orangennoten hinzu. Die Textur ist vielschichtig, weich und cremig mit einem feinen Säurekick, der Körper unbeschwert und elegant.

Kombinierbar mit
Steenberg: Magna Carta
The Foundry: Grenache Blanc

Weingut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aristargos 2016“